Couscous-Salat mit Blumenkohl-Pickles

essen & trinken 8/2021
Couscous-Salat mit Blumenkohl-Pickels und Garnelen
Foto: Tobias Pankrath
Goldene Zeiten: Ein levantinisch angehauchtes Harissa-Dressing aromatisiert Couscous und gehobelten Fenchel. Dazu überraschen die süßsauer eingelegten Blumenkohlröschen.
Koch: Susanne Walter
Fertig in 50 Minuten plus Abkühlzeit 2–3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Sommer, Salate, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 545 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Blumenkohl-Pickles

g g Blumenkohl

Salz

Schalotten

rote Chilischote

ml ml Weißweinessig

g g Rohrzucker

Msp. Msp. Safranfäden

El El helle Senfsaat

Stiel Stiele Dill

Couscous-Salat

g g Instant-Couscous

Bio-Orange

El El Harissa-Paste

Tl Tl Agavendicksaft (mehr nach Belieben)

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

Fenchelknollen (klein; à ca. 200 g)

Riesengarnelen (à ca. 25 g; ohne Kopf und Schale)

Stiel Stiele Dill

Zitrone

Außerdem: 2 Twist-off-Gläser (à ca. 500 ml Inhalt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pickles Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Schalotten in dünne Spalten schneiden. Chilischote putzen, waschen. Essig, Rohrzucker, Schalotten, Safran, Chilischote und Senfsaat mit 250 ml Wasser in einem Topf kurz aufkochen. Blumenkohl zufügen und bei milder Hitze 5–8 Minuten bissfest garen. Abgezupfte Dillspitzen zugeben. Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen, in saubere Twist-off-Gläser schichten und mit heißem Essigsud auffüllen. Gläser verschließen, Pickles abkühlen lassen (s. auch Tipp unten).
  3. Für den Couscous-Salat Couscous in eine Schüssel geben. 300 ml Wasser kurz aufkochen, dann unter Rühren über den Couscous gießen. Abgedeckt 15 Minuten quellen lassen.
  4. Orange heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Schale und Saft mit Harissa, Agavendicksaft, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 5 El Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Die Hälfte unter den Couscous rühren.
  5. Fenchel putzen, waschen, der Länge nach halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel der Länge nach in hauchdünne Scheiben hobeln, mit restlichem Dressing mischen.
  6. Restliches Öl (2 El) in einer Pfanne erhitzen. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und darin bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite 1–2 Minuten braten.
  7. Fenchel und Couscous auf einer Platte oder auf Tellern an-richten. Blumenkohl-Pickles abtropfen lassen und mit den Garnelen darauf verteilen. Mit abgezupften Dillspitzen bestreuen und mit Zitronenspalten servieren.
Tipp Machen Sie am besten gleich mehr von den Pickles. Die schmecken besonders gut, wenn sie mindestens 1 Woche durchziehen können. Verschlossen und an einem kühlen dunklen Ort gelagert, sind sie ca. 1 Jahr haltbar.