Creamy Colada

essen & trinken 7/2019
Creamy Colada
Foto: Christian Lohfink
Karibisches Flair in seiner schönsten Form: Kokos, Ananas und Limette lassen die Sonne aufgehen.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Laktosefrei, Vegan, Cocktail, Getränke

Pro Portion

Energie: 282 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Tl Tl Puderzucker

ml ml Kokosmilch (gut gekühlt; z. B. „Kokos Cuisine“ von Alnatura)

Eiswürfel

cl cl Ananassaft

cl cl dunkler Rum

cl cl Limettensaft (frisch gepresst)

Außerdem: Ananasblätter und/oder geröstete Kokoschips zum Garnieren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Puderzucker mit der kalten Kokossahne mischen und in der Küchenmaschine (oder mit den Quirlen des Handrührers) 2–3 Minuten aufschlagen, bis eine cremig-schaumige Konsistenz erreicht ist.
  2. Ein großes Rührglas mit Eis­würfeln füllen. Ananassaft, Rum und Limettensaft zugießen und ca. 30 Sekunden rühren. Drink durch ein Sieb in 2 Gläser gießen. Je 2–3 El Kokosschaum vorsichtig auf die Oberfläche geben. Nach Belieben mit Ananasblättern und Kokoschips garnieren.