Dicke-Pizza-Teig

essen & trinken 2/2019
Dicke-Pizza-Teig
Foto: Adobe Stock / juliasudnitskaya
Koch: Katja Baum
Fertig in 25 Minuten + Ruhe- und Kühlzeit 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 442 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
450

g g Mehl (Type 405)

300

g g Mehl (Type 550)

1

Tl Tl Honig

15

g g frische Hefe

10

El El Olivenöl

Meersalz (fein)

Zubereitung

  1. Mehle in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Honig und Hefe in 75 ml Wasser auflösen und in die Mulde füllen. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. 300–350 ml Wasser, 6 El Olivenöl und 1 El Salz zugeben, mischen und ca. 10 Minuten mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und flach drücken. Eine Schüssel mit 2 El Olivenöl fetten. Teig darin 1 Stunde an einem warmen Ort abgedeckt ruhen lassen.
  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen durchkneten, zu einer Kugel formen und zurück in die Schüssel geben. Teigoberfläche mit dem restlichen Olivenöl bestreichen. Mit Klarsichtfolie abgedeckt 12 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
  4. Teig 2 Stunden vor der Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Für die dicke Pizza mit Parmesan-Béchamel (siehe Rezept unten) verwenden.