Dinkelsalat mit Graved Lachs

essen & trinken 10/2019
Dinkelsalat mit Graved Lachs
Foto: Marie-Therese Cramer
Knackiger Salat trifft auf gekochten Dinkel. Aroma bringt eine schnell gemachte Vinaigrette mit Honig. Zum Schluss gesellt sich Lachs dazu.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 512 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Zart-Dinkel (teilpolierter Dinkel, Bio-Qualität)

1

Zwiebel (etwa 50 Gramm)

2

Tl Tl Dijon-Senf

4

El El Akazienhonig

6

El El Apfelessig

Salz

Pfeffer

6

El El Distelöl

2

Stiel Stiele Dill

0.5

Bio-Salatgurke (etwa 250 Gramm)

200

g g Kirschtomaten

4

Frühlingszwiebeln

60

g g Feldsalat

1

Chicorée (etwa 150 Gramm)

12

Scheibe Scheiben Graved Lachs (etwa 250 Gramm)

Zubereitung

  1. Dinkel nach Packungsanweisung garen (dauert etwa 30 Minuten).
  2. Inzwischen für das Honig-Senf-Dressing Zwiebel in feine Würfel schneiden. In einer kleinen Schüssel Senf, Honig, Essig, 8 El Wasser, Salz, Pfeffer und Distelöl verrühren. Dill mit den Stielen fein schneiden und mit den Zwiebeln zum Dressing geben.
  3. Gurke putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Kirschtomaten waschen, vierteln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Feldsalat und Chicorée putzen, waschen und trocken schleudern.
  4. Fertig gegarten Dinkel in einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  5. Dinkel mit Gurke, Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln, Feldsalat, Chicorée und Graved Lachs auf flachen Tellern anrichten. Mit jeweils 3–4 El Dressing beträufeln und servieren.