Dutch oven Rezept

Dutch oven Rezept
Foto: FotoSabine / AdobeStock
Dutch oven Rezepte werden immer beliebter – besonders Schichtfleisch. Hier finden Sie ein leckeres Dutch oven Rezept mit Schichtfleisch!
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 3 Stunden 30 Minuten plus Ziehzeit über Nacht und Zeit fürs Vorheizen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gäste, Grillen, Winter, Geschmortes, Schwein

Pro Portion

Energie: 1270 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 113 g, Fett: 86 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg Schweinenacken

g g Bacon

Gemüsezwiebeln

Knoblauchzehen

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

grüne Paprikaschote

g g Dry Rub (BBQ, z. B. von Ankerkraut)

g g BBQ-Sauce (s. Rezept unten, Alternativ: gekauft)


Zubereitung

  1. Schweinenacken in 1 bis 2 cm breite Scheiben schneiden. Fleisch mit dem Rub gründlich einreiben und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag je nach Zubereitungsart Grill, Backofen oder Feuer anheizen. Knoblauch klein schneiden, Zwiebeln und Paprika grob würfeln. Den Boden des Dutch Ovens mit der Häfte des Bacons auslegen. Dann abwechselnd Fleisch und Gemüse schichten. BBQ-Sauce darüber verteilen. Den restlichen Bacon als letzte Schicht in den Topf geben.
  3. Den Dutch Oven nun entweder für ca. 2 bis 3 Stunden auf einen Grill, in den Backofen oder ins Feuer geben. Die Temperatur sollte zwischen 180 und 200 Grad liegen. Bei der Zubereitung auf einem Holzkohle-Grill, sollten 1/3 Briketts unter dem Oven und 2/3 über dem Oven liegen. Nach Ende der Garzeit kann das Gericht serviert werden. Das Fleisch zerfällt dann fast von selbst. Gut dazu passt z. B. ein kräftiges Brot.
Tipp Bei vielen Dutch Ovens lässt sich die Temperatur im Inneren über ein Thermometer, das in eine entsprechende Aussparung gesteckt wird, messen.
Warenkunde

Was isst man zu Schichtfleisch?

Zu Schichtfleisch passen Reis, Nudeln oder Brot. Als Gemüsebeilage schmeckt auch ein grüner Salat. Diese beiden Saucen passen gut zum Rezept:

Was bereitet man im Dutch oven zu?

In einem Dutch oven lassen sich Schichtfleisch, Gulasch, Pulled Pork, Eintöpfe, Suppen Aufläufe und Brote zubereiten. Dabei kann der Dutch oven sowohl im Backofen als auch auf dem Grill mit Kohle oder Gas und über dem Feuer verwendet werden.

Wie kocht man im Dutch oven?

Ein Dutch Oven besteht aus Gusseisen und kann sowohl zuhause als auch unterwegs, z. B. beim Campen verwendet werden. Durch die dicken Wände verteilt sich die die Wärme gut im ganzen Topf, sodass das Inhalt gleichmäßig gegart wird.

Welche Temperatur braucht Schichtfleisch im Dutch oven?

Die Temperatur im Dutch oven sollte zwischen 180 und 200 Grad liegen. Dieses kann mit einem Thermometer überprüft werden, das in viele Modelle von der Seite eingeführt werden kann.

Weiteres zum Einbrennen, zur Reinigung und zum besten Dutch Oven erfahren Sie hier:

Zur Inspiration