Eier in Senf-Petersilien-Sauce mit Ofengemüse

essen & trinken 4/2021
Eier in Senf-Petersilien-Sauce mit Ofengemüse
Foto: Blueberry Food Studios
Senfeier mal anders: Frische Petersilie verleiht der Senfsauce die grüne Farbe. Dazu reichen wir Ofengemüse.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 612 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g festkochende Kartoffeln

600

g g Rote Bete (klein)

1

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Salz

Pfeffer

4

El El Olivenöl

4

Stiel Stiele Thymian

1

Bund Bund glatte Petersilie

1

El El Zucker (20 g)

200

ml ml Weißwein

200

ml ml Gemüsefond

200

ml ml Schlagsahne

4

El El mittelscharfer Senf

Muskat (frisch gerieben)

4

Tl Tl Speisestärke

8

Eier (Kl. M)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Rote Bete waschen, trocken tupfen. Rote Bete schälen (Küchenhandschuhe benutzen!). Beides in 1 cm breite Spalten schneiden und in einer Schüssel mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Thymian gut mischen. Auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 25–30 Minuten garen.
  2. Inzwischen für die Senfsauce 2 Stiele Petersilie beiseitelegen. Die Blätter der restlichen Stiele abzupfen und grob schneiden. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren lassen. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsefond und Sahne auffüllen. Anschließend bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten kochen lassen, bis der Karamell sich gelöst hat.
  3. Gut die Hälfte der Flüssigkeit in einen hohen Rührbecher geben. Petersilienblätter zufügen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Wieder in den Topf geben. Senf unterrühren und Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, Sauce damit binden. Warm stellen
  4. Eier in kochendem Wasser in 6–7 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken, pellen und mit Senfsauce und Ofengemüse anrichten. Mit abgezupften Blättern der beiseitegelegten Petersilie und etwas Pfeffer bestreuen.