Flammkuchen mit Grünkohl, Möhren und Radieschen

essen & trinken 2/2021
Flammkuchen mit Grünkohl, Möhren und Radieschen
Foto: Jorma Gottwald
Knusprig dünner Boden, belegt mit würzigem Grünkohl, Möhren und knackigen Radieschen – ein Flammkuchen zum Verlieben!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 481 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Grünkohl

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

ml ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

g g Bundmöhren

Radieschen (nach Belieben mehr)

g g Meerrettich (Glas)

g g Crème fraîche

Flammkuchenteig (à 85 g; z. B. von Tante Fanny; Kühlregal)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen mit Backblech auf 240 Grad (Gas 4–5, Umluft 220 Grad) vorheizen.
  2. Grünkohl putzen, dabei die dicken Stiele abschneiden. Grünkohl waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. 2 El Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen.Kohl darin bei mittlerer bis starker Hitze 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Mineralwasser zugeben, Kohl zugedeckt 12 Minuten garen.
  3. Inzwischen Möhren putzen, schälen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Restliches Öl in einem Topf erhitzen, Möhren darin bei mittlerer bis starker Hitze 1 Minute braten, mit Salz würzen. Restliches Mineral­wasser zugeben und die Möhren zugedeckt 5–6 Minuten garen, beiseitestellen. Radieschen putzen, waschen, in dünne Scheiben hobeln und leicht salzen.
  4. Meerrettich mit Crème fraîche und etwas Salz verrühren. 2 Flammkuchenböden dünn mit 1/4 der Meerrettich-Crème-fraîche bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Flammkuchen auf das heiße Backblech geben und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 8–9 Minuten knusprig backen. Die Flammkuchen nochmals mit 1/4 der Meerrettich-Crème- fraîche bestreichen, mit der Hälfte von Grünkohl, Möhren und Radieschen bestreuen, mit Pfeffer würzen und servieren. Restliche Flammkuchen ebenso zubereiten und servieren.