Gazpacho verde mit Burrata

essen & trinken 7/2021
Gazpacho verde mit Burrata
Foto: Florian Bonanni
Eine herzhafte Abkühlung für heiße Sommertage: Cremiger Burrata und karamellisierte Zwiebeln sind das geschmackliche Highlight der Suppe.
Koch: Tom Pingel
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 512 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Avocados (reif)

g g Bio-Salatgurke

g g gelbe Tomaten

grüne Paprikaschoten

Knoblauchzehen

Mini-Römersalat (150 g)

Bio-Zitrone (klein)

Stiel Stiele Basilikum

ml ml Gemüsebrühe

El El Olivenöl

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

rote Zwiebeln

El El brauner Zucker

Burrata (200 g)

Stiel Stiele Kerbel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben. Gurke waschen und grob in Würfel schneiden. Tomaten waschen und vierteln, dabei die Stielansätze herausschneiden. Paprika waschen, vierteln, entkernen und grob in Stücke schneiden. Knoblauch grob hacken. Salat putzen, waschen, trocken schleudern. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, den Saft auspressen. Basilikumblätter von den Stielen abzupfen.
  2. 250 g Tomaten und restliche vorbereitete Zutaten mit Gemüsebrühe und 5 El Olivenöl im Küchenmixer fein pürieren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 1 Minute dünsten. Zucker zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Mit Salz würzen und beiseitestellen.
  4. Burrata in kleine Stücke teilen. Gazpacho mit Burrata, Zwiebeln und restlichen Tomaten in 4 Schalen anrichten. Mit je ½ El Olivenöl beträufeln, mit etwas Pfeffer und abgezupften Kerbelblättern bestreuen und servieren.