Gefüllte Artischocken

essen & trinken 10/2019
Gefüllte Artischocken
Foto: Thorsten Suedfels
Ein Boden aus Artischocke, eine Haube aus Parmesan, dazwischen Reis, Tomaten und Oliven. Dieses Ofengericht bringt uns die Mittelmeersonne auf den Teller.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 1 Stunde plus mindestens 40 Minuten Garzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen
300

g g Tomaten

2

Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

6

El El Olivenöl

200

g g Basmati-Reis

1

El El Tomatenmark

500

ml ml Gemüsebrühe

50

g g schwarze Oliven (ohne Stein)

1

Bund Bund glatte Petersilie

500

g g Tomaten (stückig)

Salz

Pfeffer

1

Tl Tl Oregano (getrocknet)

2

Zitronen

6

Artischocken (groß, à etwa 650 g)

2

El El Kapern

0.5

Tl Tl Chiliflocken

40

g g italienischer Hartkäse (z.B. Parmesan)

4

Stiel Stiele Basilikum

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. 4 El Öl im Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Reis zugeben und unter Rühren 2–3 Minuten mitdünsten. Tomatenmark zugeben und unter Rühren 1–2 Minuten anrösten. Tomatenwürfel und Brühe zugeben, aufkochen und bei milder Hitze 15–18 Minuten zugedeckt garen. Vom Herd nehmen und offen abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Oliven und Petersilie mit den zarten Stielen fein schneiden. Stückige Tomaten mit restlichem Öl, Salz, Pfeffer und Oregano in einem ofenfesten Bräter mit Deckel mischen.
  3. Zitronen halbieren, auspressen und den Saft mit 2 l kaltem Wasser in eine große Schüssel geben. Artischocken putzen, dazu die Stiele abbrechen und den Boden mit dem Messer begradigen. Obere 2/3 der Artischockenspitzen abschneiden und die äußeren harten Artischockenblätter so weit entfernen, bis die Blätter hellgelb werden. Die Böden rundum mit einem Messer schälen. Das Heu im Inneren mit einem Teelöffel sorgfältig herauskratzen, Artischockenböden sofort in das Zitronenwasser legen.
  4. Kapern, Oliven und die Hälfte der Petersilie zum Reis geben. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Artischockenböden mit der Reismischung füllen, in den Bräter setzen und mit Käse bestreuen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 40–45 Minuten garen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel entfernen und offen garen.
  5. Artischocken mit abgezupften Basilikumblättern und restlicher Petersilie bestreuen und servieren.
Tipp Klotzen, nicht kleckern: Unser Koch verteilt die Reisfüllung großzügig. "Mit Tomatenreis gefüllt und im Ofen überbacken wird aus den Artischockenböden ein herrliches Herbstgericht, das bei mir jetzt öfter auf den Tisch kommt."