Gefüllte Cruffins

essen & trinken 4/2021
Gefüllte Cruffins
Foto: Blueberry Food Studios
Ingwer, Rosinen, Salzkaramell und Frischkäse stecken unterm Deckel dieses Newcomers, der die Knusprigkeit des Croissants mit der Saftigkeit des Muffins vereint.
Koch: Blueberry Food Studios
Fertig in 1 Stunde plus Geh- und Backzeiten ca. 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 910 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
6
Stück

Cruffins

g g Mehl (Type 550)

Tl Tl Trockenhefe

El El Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Salz

ml ml Milch

g g Butter (weich, plus etwas zum Fetten der Form)

Karamellsauce

g g Zucker

ml ml Schlagsahne

g g Butter

Salz

Füllung

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

g g Rosinen

g g Ingwer (kandiert)

g g Doppelrahmfrischkäse

Außerdem: 6er-Muffin-Form, Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung

  1. Zuerst für die Füllung Orangensaft erhitzen. Rosinen in einer Schale mit Orangensaft übergießen und beiseitestellen.
  2. Für die Cruffins Mehl, Hefe, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Milch und 50 g Butter leicht erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist.
  3. Milchmischung zum Mehl gießen und mit den Knethaken des Handrührers (oder in der Küchenmaschine) 5 Minuten zu einem glatten, glänzenden Teig kneten. Mit den Händen auf der Arbeitsfläche 5–10 Minuten kräftig durchkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  4. Inzwischen für die Karamellsauce Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Sahne zugießen. Butter und 1 Prise Salz einrühren und bei milder Hitze kochen lassen, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat.Sauce beiseitestellen und abkühlen lassen.
  5. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und dritteln. Jedes Drittel zu einem Rechteck (40 x 15 cm) ausrollen und mit je 50 g Butter dünn bestreichen. Von der langen Seite her fest aufrollen und längs halbieren. Hälften jeweils mit der Schnittfläche oben liegend von der kurzen Seite her aufrollen. Jeweils in die gut gefettete Mulde einer 6er-Muffin-Form setzen. Zugedeckt weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Cruffins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) im unteren Ofendrittel 25–30 Minuten goldbraun backen. In der Form auf einem Gitter lauwarm abkühlen lassen.
  7. Rosinen gut abtropfen lassen. Ingwer in feine Würfel schneiden. Frischkäse mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen.
  8. Cruffins mit einem Sägemesser waagerecht halbieren. Frischkäse auf den unteren Hälften verstreichen. Ingwer und Rosinen darauf verteilen und mit jeweils etwas Karamellsauce beträufeln. Deckel daraufsetzen, mit Puderzucker bestäuben und mit restlicher Karamellsauce servieren.