Gefüllte Pilze

Gefüllte Pilze
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Backen, Käseprodukte, Kräuter, Pilze

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Portobello-Pilze (à 150g)

8

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

2

Knoblauchzehen

30

g g Soft-Tomaten (getrocknet)

60

g g schwarze Oliven

2

Stiel Stiele Minze

2

Stiel Stiele Dill

200

g g Schafskäse

0.5

Tl Tl Bio-Zitronenschale

1

Tl Tl Oregano (getrocknet)

1

El El Semmelbrösel

250

g g Endiviensalat

1

El El Weißweinessig (nach Belieben mehr)

Zucker

0.5

Granatapfel


Zubereitung

  1. Pilze putzen, die Stiele abschneiden. Pilze mit 4 El Olivenöl rundum einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Knoblauch- zehen auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten vorgaren, dabei 1-mal wenden.
  2. Inzwischen Soft-Tomaten, Oliven, abgezupfte Minzblättchen und abgezupfte Dillästchen fein scheiden. Schafskäse dazubröseln. Zitronenschale, Oregano und Semmelbrösel untermischen. Backblech aus dem Backofen nehmen. Schafskäsemasse in den Pilzen verteilen. Anschließend Pilze im vorgeheizten Backofen weitere 10—15 Minuten hellbraun backen.
  3. Salat putzen, waschen, trocken schleudern. Restliches Öl mit Weißweinessig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Granatapfel­kerne mithilfe eines Kochlöffels aus der Schale klopfen, die Kerne in einer Schale auffangen.
  4. Pilze und Knoblauch aus dem Backofen nehmen. Salat mit der Vinaigrette mischen. Beides auf Tellern anrichten und mit den Granatapfelkernen bestreut servieren.