Gelbe-Paprika-Sauce

essen & trinken 9/2019
Gelbe-Paprika-Sauce
Foto: Jorma Gottwald
Klassisch montiert, goldrichtig gebunden. Buttrig, fruchtig, aus entsafteter gelber Paprika.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 102 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g gelbe Paprikaschoten

6

Zimtblüten

0.5

Tl Tl Speisestärke

Salz

50

g g Butter (kalt; in Würfeln)

Außerdem: Entsafter

Zubereitung

  1. Paprikaschoten putzen, waschen und vierteln. Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden. Paprika im Entsafter entsaften. Paprikasaft (ca. 180 ml) und Zimtblüten in einem Topf bei mittlerer Hitze auf 150 ml einkochen lassen. Sauce durch ein feines Sieb gießen und abtropfen lassen. Sauce erneut aufkochen und mit der in wenig Wasser angerührten Stärke binden.
  2. Vor dem Servieren Sauce aufkochen und mit Salz abschmecken. Kalte Butter stückweise zugeben und unterrühren. Passt gut zu Spinat-Pilz-Püree und Mezzelune.