Geröstete Chilikerne

essen & trinken 12/2020
Geröstete Chilikerne
Foto: Jorma Gottwald
Schöner knuspern: Süßlich-scharf ummantelt und im Ofen geröstet hat der Kerne-Mix das Zeug zum Dauerbrenner.
Fertig in 30 Minuten + Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 196 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
300
g
1

Bio-Zitrone

1

El El Zucker

Salz

1

Tl Tl mittelscharfes Currypulver

1

Tl Tl mildes geräuchertes Paprikapulver

0.5

Tl Tl Chiliflocken

0.5

Tl Tl Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Eiweiß (Kl. M)

300

g g Kerne (gemischt, z. B. Vital-Kerne-Mix von Seeberger)

Außerdem: verschließbares Glas

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Zitronenschale fein abreiben, 2 Tl Saft auspressen. Zitronenschale mit Zucker und 1 Tl Salz im Mörser zerreiben und in eine Schüssel geben. Curry- und Paprikapulver, Chiliflocken, Pfeffer, Eiweiß, Zitronensaft und Kerne zugeben und gut mischen
  2. Kerne auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft nicht empfehlenswert) 10–12 Minuten rösten. Nach 6 Minuten die Kerne wenden.
  3. Kerne nach dem Ende der Röstzeit in eine Schale geben, vollständig abkühlen lassen und in ein verschließbares Glas füllen.
Tipp Kühl und trocken gelagert halten sich die Kerne 1 Woche.