Granola

essen & trinken 4/2021
Granola
Foto: Thorsten Suedfels
Wer dieses Granola mit Bananenchips, Pistazien und kandiertem Ingwer probiert hat, will nie wieder fertig gekauftes zum Frühstück. Toll, dass das Selbermachen so einfach geht!
Achim Ellmer, e&t Koch
Fertig in 40 Minuten plus Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 441 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Pistazienkerne

g g Ingwer (kandiert)

g g Cranberrys (getrocknet)

g g Bananenchips

g g Mandelkerne (geschält)

g g Haferflocken (blütenzart)

g g Leinsaat (geschrotet)

ml ml Honig (flüssig)

ml ml Sonnenblumenöl

Tl Tl Zimt

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pistazien, Ingwer und Cranberrys grob hacken. Bananen grob mit den Händen zerbröseln. Mandeln grob hacken. Alles mit Haferflocken und Leinsaat auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Honig, Öl, Zimtpulver und Vanillezucker in einem Topf verrühren und erwärmen. Flüssigkeit über der Haferflockenmischung verteilen und mit 2 Esslöffeln mischen
  2. Granola im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25–30 Minuten backen. Dabei alle 10 Minuten kurz herausnehmen und gut durchmischen, damit die Mischung gleichmäßig bräunt. Granola aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen. Dazu passt ein Mango-Smoothie oder Milch.
Tipp In einer fest verschließbaren Dose oder einem Glas hält sich das Granola kühl und trocken gelagert 1 Woche.

Osterbrunch für 8 Personen

Dieses Rezept ist Teil eines Osterbrunch. Zum Brunch serviert »e&t«-Küchenchef Achim Ellmer u.a. zartes Roastbeef, Eiersalat de luxe, gebeizten Lachs in orientalischer Linsensuppe und einen höchst royalen Osterkuchen. So plant er seinen Osterbrunch:

3 Tage vorher

• Granola backen, in einem Glas aufbewahren

• Rote-Bete- und Kurkuma-Soleier einlegen

• Lachs beizen

Am Vortag

• Grüne-Tomaten-Salsa und grüne Mojo zubereiten

• Gelbe Linsensuppe kochen

• Zucchini-Ziegenkäse-Tarte backen

• Aprikosenkompott und Ruby-Schoko-Sahne zubereiten

• Lachs aus der Beize nehmen

Am Tag der Einladung

• Osterkuchen backen

• Kartoffel-Bohnen-Salat zubereiten

• Madeleines backen, mit Kompott und Sahne anrichten

• Roastbeef garen

• Avocado-Dip zubereiten

• Eiersalat zubereiten

Weitere Rezepte des Brunch