Grüne Erbsensuppe mit gebratenem Gemüse

essen & trinken 4/2021
Grüne Erbsensuppe mit gebratenem Gemüse
Foto: Blueberry Food Studios
Wir betten knackiges Gartengemüse auf fein pürierter Erbsensuppe – servierfertig in nur 35 Minuten.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 794 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g festkochende Kartoffeln

g g Möhren

g g Zuckerschoten

El El Maiskeimöl

g g Butter

kg kg Erbsen (tiefgekühlt)

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

Stiel Stiele Estragon

Salz

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Weißweinessig

Beet Beete Gartenkresse


Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und waschen. Möhren schälen. Beides in 5 mm große Würfel schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und längs in schmale Streifen schneiden.
  2. Öl und 20 g Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Möhren darin bei mittlerer Hitze 15 Minuten braten. Nach 10 Minuten Zuckerschoten zugeben.
  3. Inzwischen für die Suppe in einem Topf 750 g Erbsen mit Gemüsebrühe und restlicher Butter aufkochen.Restliche Erbsen in ein Sieb geben, mit kochend heißem Wasser übergießen und abtropfen lassen.
  4. Sahne und von den Stielen abgezupfte Estragonblätter in die Suppe geben. Mit dem Schneidstab (oder in der Küchenmaschine) sehr fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronenschale und Essig abschmecken. Kresse vom Beet schneiden.
  5. Gebratenes Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Suppe in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Gebratenes Gemüse und restliche Erbsen daraufgeben, mit Erbsenkresse bestreuen und sofort servieren.