Grünkohl-Tortilla mit zweierlei Gurkenhäckerle

essen & trinken 3/2021
Grünkohl-Tortilla mit zweierlei Gurkenhäckerle
Foto: Jorma Gottwald
Ob Grün-, ob Braun-, ob Krauskohl: Der winterliche Traditionalist taugt auch zur frisch gebackenen Tortilla-Zutat.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 591 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Tortilla

g g Grünkohl (gezupft)

Zwiebel (60 g )

El El Butterschmalz

Tl Tl Piment (gestrichen, gemahlen)

Salz

g g Pellkartoffeln (klein, gekocht, Drillinge; vom Vortag)

Kohlwürste (à 75 g; Mettenden)

Eier (Kl. M)

Gurkenhäckerle

g g Bio-Salatgurke

g g Gewürzgurken

El El Gewürzgurkensud

Tl Tl körniger Senf

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Grünkohl verlesen, waschen und trocken schleudern. Kohl grob hacken. Zwiebel fein würfeln.
  2. In einem flachen Bräter 1 El Butterschmalz erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Grünkohl zugeben, mit Piment und etwas Salz würzen und 20 Minuten zugedeckt dünsten, dabei mehrfach durchmischen.
  3. Kartoffeln pellen und halbieren. 1 El Butterschmalz in einer großen beschichteten ofenfesten Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun braten.
  4. Kohlwürste nach Belieben der Länge nach halbieren und quer in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zu den Kartoffeln geben und 3–4 Minuten mitbraten.
  5. Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Erst Kohl, dann Kartoffeln und Wurst sorgfältig untermischen. Restliches Schmalz in der Pfanne erhitzen, Ei-Mischung zugeben und in der Pfanne im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf dem Rost in der Backofenmitte 15 Minuten stocken lassen.
  6. Inzwischen Salatgurke putzen, waschen und streifig schälen. Gurke der Länge nach vierteln, entkernen und fein würfeln. Gewürzgurken ebenso fein würfeln. Gewürzgurkensud und Senf verrühren, Gurkenwürfel zugeben und zur in Stücke geteilten Tortilla servieren.
Tipp »e&t«-Koch Kay-Henner Menge: „Reste vom Grünkohlessen? Kartoffeln und Kohl kann man zu Tortilla verarbeiten.“