Gurken-Wassermelonen-Salat mit Halloumi

essen & trinken 7/2021
Gurken-Wassermelonen-Salat mit Halloumi
Foto: Tobias Pankrath
Die eine herb, die andere fruchtig – Gurke und Melone sind verwandt und ergänzen einander. Der Grillkäse gibt dem frischen Salat Biss und Würze.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch, Sommer, Salate

Pro Portion

Energie: 437 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Halloumi

El El Olivenöl

Bio-Gurke

kg kg Wassermelonenfruchtfleisch

Frühlingszwiebeln

Hand voll Hände voll Koriandergrün

rote Chilischote (nach Belieben mehr)

El El schwarze Oliven (in Lake; z. B. Kalamata von Greek Roots)

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Außerdem: Grill oder Grillpfanne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Halloumi in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dünn mit ca. 2 El Olivenöl bepinseln und auf dem heißen Grill (oder in der Grillpfanne) bei starker Hitze von beiden Seiten je 1 Minute grillen.
  2. Gurke waschen, erst quer halbieren, dann längs in 1–2 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Melonenfruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Hellgrüne und Weiße in feine Ringe scheiden. Koriandergrün mit den feinen Stielen grob schneiden. Chilischote putzen, waschen, nach Belieben entkernen und in feine Ringe schneiden. Alles mit Halloumi und Oliven in eine Schüssel geben.
  3. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und restlichem Öl verrühren. Dressing zum Salat geben, vorsichtig mischen und servieren.