Huevos Rancheros

essen & trinken 2/2019
Huevos Rancheros
Foto: Ulrike Holsten
Unten Tortilla-Fladen, oben würziges Chili mit Chorizo, Spiegelei und Avocado.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 586 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Chorizowurst

Zwiebel

Zehe Zehen Knoblauch

rote Pfefferschote

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

Dose Dosen Tomaten (stückig, à 400 g)

Salz

Pfeffer

Dose Dosen Kidneybohnen (400 g)

El El Oregano (getrocknet)

Avocado

Limette (der Saft davon )

Stiel Stiele Koriandergrün

El El Olivenöl

Eier (Kl. M)

Tortillafladen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chorizo würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, mitbraten. Pfeffer- schoteputzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Pfefferschoten und Kreuz­kümmel zugeben, 1—2 Minuten mitbraten.
  2. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Bohnen abtropfen lassen. Bohnen und Oregano nach 10 Minuten zugeben.
  3. Avocado halbieren, entkernen. Fruchtfleisch mit einem Esslöffel heraus­heben, in Scheiben schneiden und mit der Hälfte vom Limettensaft beträufeln. Koriander mit den zarten Stielen grob schneiden.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Eier darin zu Spiegeleiern braten. Tortilla- Fladen im Backofen erwärmen.
  5. Chili mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Tortilla-Fladen, Avocado und Spiegeleiern anrichten. Mit Koriander bestreuen und servieren.
Tipp "Wer wie ich gerne spät frühstückt, wird diese reichhaltige Kombi lieben." 


- »essen & trinken«-Koch Marcel Stut