Indischer Gemüseauflauf

essen & trinken 2/2019
Indischer Gemüseauflauf
Bunt gemischt: Mango-Chutney und Garam Masala bringen exotische Würze ins farbenfrohe Gemüseallerlei. Für eine stimmige Begleitung sorgen Gurkenjoghurt mit Kümmel und Tomatensalat mit Koriander. 
Koch: Katja Baum
Fertig in 25 Minuten + Garzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 481 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
30

g g Rosinen

2

Möhren (ca. 180 g)

1

Kohlrabi (ca. 300 g )

1

Zucchini (ca. 120 g )

2

rote Zwiebeln (ca. 140 g)

1

Süßkartoffel (ca. 300 g)

1

rote Spitzpaprikaschote (ca. 80 g)

400

g g Drillinge

200

g g Blumenkohl

40

Mandeln (mit Haut)

6

El El Olivenöl

5

El El Mango-Chutney

0.5

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

2

Tl Tl Garam Masala

5

El El Limettensaft

Salz

Pfeffer

200

g g Kirschtomaten

20

g g Ingwer (frisch)

8

Stiel Stiele Koriandergrün

Zucker

0.5

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

1

Mini-Gurke

250

g g griechischer Sahnejoghurt (10% Fett)

200

g g Schafskäse

Außerdem: Auflaufform (36 x 24 cm)

Zubereitung

  1. Rosinen in 50 ml lauwarmem Wasser einweichen. Möhren schälen und schräg in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. 1 Zwiebel in Spalten schneiden. Süßkartoffel schälen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Mandeln grob hacken.
  2. Gemüse, Rosinen mit Einweichwasser, Öl, Mango-Chutney, Paprikapulver, Garam Masala, Mandeln und 2 El Limettensaft in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen.
  3. Inzwischen Tomaten waschen und vierteln. Ingwer schälen, fein reiben. Restliche Zwiebel in feine Würfel schneiden. Koriander grob hacken. Tomaten, Ingwer, restlichen Limettensaft, Zwiebel und Koriander mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  4. Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er duftet, abkühlen lassen und im Mörser grob zerstoßen. Gurke schälen, längs vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Joghurt glatt rühren, Gurke und Kümmel untermischen. Mit Salz würzen.
  5. Käse in grobe Stücke schneiden und 5 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Gemüse verteilen. Indischen Gemüseauflauf mit Tomatensalat und Gurkenjoghurt servieren.