Italienischer Auberginen-Auflauf (Parmigiana)

essen & trinken 6/2021
Italienischer Auberginen-Auflauf (Parmigiana)
Foto: Florian Bonanni
Grandios vegetarisch: Auberginen, Tomaten und Mozzarella im Schichtwechsel, mit italienischen Kräutern und knuspriger Semmelbrösel-Parmesan-Decke.
Koch: Susanne Walter
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 756 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g Auberginen

Salz

2

Knoblauchzehen

2

Schalotten

13

El El Olivenöl (plus etwas zum Fetten der Auflaufform)

3

Dose Dosen Tomaten (stückige, à 400 g Füllgewicht)

Pfeffer

375

g g Mozzarella

100

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan)

4

Stiel Stiele Basilikum

4

Stiel Stiele Oregano

50

g g Semmelbrösel

Außerdem: große Auflaufform

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Auberginen waschen, putzen und den Stielansatz entfernen. Auberginen längs in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz würzen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Inzwischen für die Tomatensauce Knoblauch und Schalotten fein würfeln. 2 El Olivenöl im Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten bei milder bis mittlerer Hitze leise kochen lassen, dabei häufig umrühren und darauf achten, dass die Sauce nicht ansetzt.
  3. Auberginenscheiben trocken tupfen. In einer breiten Pfanne in 2 Portionen in jeweils 4 El Öl bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Auberginen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mozzarella abtropfen lassen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Käse fein reiben.
  4. Eine große Auflaufform mit etwas Öl fetten mit der Hälfte der Auberginen auslegen, die Hälfte der Tomatensauce darauf verteilen, Mozzarella daraufschichten. Basilikum- und Oreganoblätter von den Stielen abzupfen und den Mozzarella damit bestreuen. Restliche Auberginen daraufschichten, restliche Tomatensauce darauf verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3–4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.
  6. Semmelbrösel mit restlichen Olivenöl (3 El) in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren goldbraun rösten.
  7. Auberginen-Auflauf aus dem Ofen nehmen, mit Semmelbröseln bestreuen und servieren.