Kartoffel-Süßkartoffel-Auflauf

essen & trinken 11/2020
Kartoffel-Süßkartoffel-Auflauf
Foto: Jorma Gottwald
Das farbenfrohe Kartoffel-Trio hat es faustdick unter der knusprigen Blätterteighaube: Dort warten getrocknete Tomaten, Salbei, Parmesan und Cheddar.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 45 Minuten plus Garzeit 1:30 bis 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1027 kcal, Kohlenhydrate: 84 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 61 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

Knoblauchzehen

g g festkochende Kartoffeln (klein)

g g rote Kartoffeln (z. B. Rote Emmalie)

g g Süßkartoffeln

g g Soft-Tomaten (getrocknet)

Stiel Stiele Thymian

Stiel Stiele Salbei

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan)

g g Butter (weich)

Scheibe Scheiben Cheddar (nach Bedarf mehr)

g g Blätterteig (Kühlregal)

Außerdem: flacher Bräter (ca. 28 cm Ø, ca. 8 cm hoch)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sahne herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Knoblauch fein hacken und untermischen. Kartoffeln getrennt schälen, in dünne Scheiben hobeln und jeweils in einer Schüssel mit 100 ml Sahne mischen, 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Soft-Tomaten fein würfeln. Thymianblättchen von den Stielen abzupfen und fein schneiden. Salbeiblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Käse fein reiben.
  3. Flachen Bräter mit der Hälfte der Butter fetten, mit den hellen Kartoffelscheiben auslegen und 1/3 des geriebenen Parmesans daraufstreuen. Soft-Tomaten und Thymian darauf verteilen. Rote Kartoffelscheiben einschichten, mit der Hälfte des restlichen Parmesans und den Salbeistreifen bestreuen, mit Cheddarscheiben belegen. Zum Abschluss Süßkartoffelscheiben einschichten, mit restlichem Parmesan bestreuen und restliche Butter (in Flöckchen) darauf verteilen. Restliche Sahnemischung angießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 1:30–2 Stunden garen.
  4. Blätterteig auf Größe des Bräters zuschneiden (restlichen Teig anderweitig verwenden). Kartoffelscheiben 30 Minuten vor Ende der Garzeit vollständig mit Blätterteig bedecken, die Temperatur auf 220 Grad (Gas 3–4, Umluft 200 Grad) erhöhen und goldgelb fertig garen. Auflauf aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, in Stücke schneiden und servieren. Dazu passt grüner Salat.