Kokos-Sandwich

Für jeden Tag 12/2020
Kokos-Sandwich
Foto: Matthias Haupt
Der Mond ist aufgegangen und unter goldenen Sternlein prangt ein saftig-exotischer Kokos-Aprikosen-Mix.
Anne Haupt
Koch: Anne Haupt
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Weihnachten, Kleines Gebäck, Backen

Pro Portion

Energie: 159 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
30
Stück

g g Kakaopulver

g g Mehl

g g Puderzucker

Salz

g g Butter (kalt, in kleinen Stücken)

Ei ((Kl. M), getrennt)

g g Aprikosen (getrocknet)

g g Zucker

g g Kokosraspel

g g Kuchenglasur (dunkel)

g g Zarbitter-Kuvertüre

Außerdem: Zuckerdekor nach Belieben


Zubereitung

  1. Kakaopulver sieben und mit Mehl, 100 g Puder-zucker und 1 Prise Salz mischen. Butter und Eigelb zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig flach drücken und gut verpackt mind. 2 Std., am besten über Nacht, kalt stellen.
  2. Aprikosen fein würfeln. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zucker und 20 g Puderzucker nach und nach unter Rühren einrieseln lassen und 1 Min. weiterschlagen, bis eine cremig-feste Baiser-Masse entstanden ist. Kokosraspel und Aprikosen unterheben.
  3. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teig 3 mm dünn ausrollen und dicht an dicht Taler (3 cm Ø) ausstechen. Teigtaler auf mit Backpapier belegte Bleche setzen und die Kokosmasse mittig darauf verteilen. Teigtaler über der Kokosmasse leicht zusammenklappen, aber nicht verschließen. Spitzen etwas zusammendrücken. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 10 Min. backen. Auf den Blechen vollständig abkühlen lassen.
  4. Kuchenglasur und Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Plätzchen zur Hälfte eintauchen, abstreifen und auf Backpapier setzen. Nach Belieben mit Zuckerdekor bestreuen und trocknen lassen. In einer Blechdose ca. 4 Wochen haltbar.
Tipp Beste Reste: Den übrigen Teig mit unterschiedlichen Weihnachtsmotiven ausstechen und nach dem Backen mit Nuss-Nougat-Creme füllen.