Koriander-Limetten-Pesto

essen & trinken 1/2021
Koriander-Limetten-Pesto
Foto: Andrea Thode
So ein Pesto haben Sie sicher noch nie gegessen!
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 126 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
8
Portionen
1

Bio-Limette

1

rote Chilischote

60

g g Cashewkerne

40

g g Koriandergrün

7

El El Distelöl (mehr nach Belieben)

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Limette heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Limette halbieren und 1 El Saft auspressen. Chili waschen, putzen, längs halbieren, entkernen und grob in Stücke schneiden. Cashewkerne im Blitzhacker mittelfein zerkleinern und in eine Schüssel füllen.
  2. Koriander mit den feinen Stielen grob schneiden. Im Blitzhacker mit Limettenschale, Limettensaft, Chili, Distelöl und 2–3 Prisen Salz fein pürieren. Cashew­kerne zugeben und kurz untermixen.
  3. Sauce in ein Schälchen füllen und zum Fondue servieren.
Tipp
  1. Gekühlt in einem Schraubglas ist der Pesto mindestens 1 Monat haltbar. Dabei darauf achten, dass die Oberfläche immer mit 1–2 El Öl bedeckt ist.
  2. Saucen und Dips auf die Pfannkuchen oder die gegarten Einlagen geben. Oder einfach dazu essen.

Das passt dazu