Kritharaki in Tomaten-Weißwein-Sauce mit Calamaretti

essen & trinken 7/2021
Kritharaki in Tomaten-Weißwein-Sauce mit Calamaretti
Foto: Tobias Pankrath
Cremige Mini-Pasta in Tomaten- Weißwein-Sauce und zarte Calamaretti mit feinen Röstnoten. Kleinkunst mit Fingerspitzengefühl.
Koch: Susanne Walter
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 569 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Calamaretti (küchenfertig)

kg kg Strauchtomaten

Salz

Zwiebel

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

rote Chilischote

ml ml Weißwein

g g Kritharaki-Nudeln (griechische Nudeln in Reisform; ersatzweise Orzo oder Risoni)

Bio-Zitrone

Stiel Stiele glatte Petersilie


Zubereitung

  1. Calamaretti kalt abbrausen und trocken tupfen. Calamaretti-Tuben mit dem Messer mehrfach an den Rändern einschneiden.
  2. Tomaten putzen und waschen. Stielansatz mit einem kleinen Messer keilförmig entfernen, Haut auf der gegenüberliegenden Seite leicht über Kreuz einritzen. Strauchtomaten in kochendem Wasser ca. 40 Sekunden blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben, dann abschrecken, häuten und grob hacken.
  3. Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein würfeln. 4 El Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomaten zugeben, Hitze erhöhen und 3 Minuten kochen. Chili putzen, waschen, in feine Ringe schneiden und zugeben. Weißwein zugießen und die Sauce 10 Minuten bei mittlerer Hitze leise kochen lassen.
  4. Inzwischen Kritharaki-Nudeln in kochendem Salzwasser 2 Minuten kürzer als nach Packungsanweisung kochen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  5. Gekochte Kritharaki zur Tomaten-Weißwein-Sauce geben und unter Rühren ca. 3 Minuten kochen, bis die Nudeln die gewünschte Konsistenz haben, eventuell etwas Wasser zugeben.
  6. Zitrone waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Restlichen Knoblauch und Petersilie fein hacken. Restliches Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Calamaretti-Tuben und -tentakel darin bei starker Hitze scharf anbraten, wenden und 1 weitere Minute braten. Zitronen, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie zu den Calamaretti geben und unter Schwenken 1 Minute weiterbraten.
  7. Restliche Petersilie unter die Nudeln heben. Kritharaki mit Calamaretti anrichten und servieren.