Kürbiskern-Pesto

essen & trinken 11/2020
Kürbiskern-Pesto
Foto: Jorma Gottwald
Perfekt zum Herbst vereinen sich Kürbiskerne mit italienischem Hartkäsen - himmlischer geht es nicht!
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 172 kcal, Eiweiß: 2 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

El El Kürbiskerne

1

Knoblauchzehe (klein)

30

g g glatte Petersilie

100

ml ml Rapsöl

3

El El Kürbiskernöl

2

El El italienischer Hartkäse (z. B. Grana Padano; fein gerieben)

Salz

Pfeffer

1

Spritzer Spritzer Zitronen (nach Bedarf mehr)


Zubereitung

  1. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Knoblauch hacken. Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und grob schneiden.
  2. Petersilie, Kürbiskerne, Knoblauch und Rapsöl im hohen Rührbecher mit dem Schneidstab fein pürieren. Öl und Käse unterrühren. Pesto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Zum „Salty Dutch Baby“ mit Wildschwein-Hackfleisch (s. Rezept unten) servieren.
Tipp Restlichen Pesto zu Käse oder Pasta servieren. Mit Öl bedeckt und kühl gelagert ist der Pesto bis zu 2 Wochen haltbar.