Lachs-Sandwich mit Ei

essen & trinken 1/2021
Lachs-Sandwich
Foto: Marie-Therese Cramer
Ein kräftiges Bauernbrot, reich belegt mit Avocado, Lachs und Ei – perfekt für ein schnelles Abendessen oder als sättigender Snack zwischendurch.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 880 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stiel Stiele Koriandergrün

El El Mayonnaise

El El Zitronensaft

g g Lachsfilet

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Eier (Kl. M)

Avocados (reif)

Blatt Blätter Römersalat

Scheibe Scheiben Bauernbrot (à ca. 1 cm Dicke)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Korinaderblättchen von den Stielen abzupfen und grob hacken. Koriander mit Mayonnaise mischen und mit einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken.
  2. Lachs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsscheiben darin auf einer Seite bei starker Hitze scharf anbraten. Fisch vorsichtig umdrehen und bei geringer Hitze gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  3. Eier anstechen und in kochendem Wasser in 6–8 Minuten garen. Eier abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausheben und in feine Scheiben schneiden. Römersalatblätter waschen, trocken schleudern.
  4. 4 Scheiben Brot mit etwas Korinader-Mayonnaise bestreichen. Zuerst mit Salat, dann mit Avocado, Lachs und Ei belegen. Restliche Mayonnaise auf den Sandwiches verteilen und mit restlichem Brot bedecken.