Anzeige

Gegrillter Mais mit Chilibutter und Feta

Gegrillter Mais mit Chilibutter und Feta
Foto: Arla Kærgården
Wirf die Maiskolben auf den Grill und lade zu sonnengelben, knusprigen Maiskolben mit leckerer Chilibutter und Feta ein.
Koch: Arla Kærgården
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Arla Kærgården® Ungesalzen

50

g g gehackter Koriander (oder Petersilie)

0.5

El El fein abgeriebener Bio-Limettenschale

0.5

El El frisch gepresster Limettensaft (Bio)

1

Stück Stück rote Chilischoten (fein gehackt, Bio )

0.5

Tl Tl Meersalz

4

Stück Stück Maiskolben (Bio)

50

g g Feta (zerkrümelt, Bio )


Zubereitung

  1. Arla Kærgården® Ungesalzen mit Kräutern, Limettenschale und -saft sowie Chili und Salz vermengen. Blätter und „Bart“ der Maiskolben zur Wurzel hinunterziehen und zusammenbinden, evtl. verknoten. Mais bei starker Hitze von allen Seiten grillen. Einige Blätter wieder hochziehen, sodass sie einen Mantel bilden. Den warmen Mais mit Chilibutter und Fetakäse servieren.
Tipp Wenn du keinen Grill hast, kannst du die Blätter und den „Bart“ auch ganz entfernen und die Maiskolben stattdessen für 15–20 Minuten im Backofen unter dem Grill garen. Die Butter passt auch zu gedämpftem Gemüse oder Fisch.
 
Mehr Informationen zu Arla Kærgården® Ungesalzen finden Sie hier.
Warenkunde