Linseneintopf mit Entenbrust und Birne

essen & trinken 12/2021
Linseneintopf mit Entenbrust
Foto: Thorsten Suedfels
Weil herzhaft und lieblich sich bestens vertragen, bekommt die Linsen-Gemüse-Kombi Gesellschaft von Birnenwürfeln. Das i-Tüpfelchen ist ein Klacks Gewürzjoghurt.
Koch: Philipp Seefried
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 693 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Zwiebeln

100

g g Staudensellerie

200

g g Bundmöhren

1

Stange Stangen Lauch (klein, 200 g)

50

g g Salzzitronen

30

g g glatte Petersilie

5

El El Olivenöl

2

Tl Tl Harissa-Paste

2

Tl Tl Ducca ((nordafrikanische Gewürzmischung), plus etwas zum Bestreuen )

250

g g Berglinsen

1

l l Geflügelfond

1

Zimtstange (5 cm Länge)

2

Birnen (reif, à 120 g)

50

ml ml Weißwein

1

Tl Tl Zucker

1

Zweig Zweige Rosmarin

4

Entenbrustfilets (à 160 g)

Salz

Pfeffer

4

El El Joghurt (3,5 % Fett)

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

0.5

Tl Tl Chiliflocken

0.5

Tl Tl Schwarzkümmelsaat

6

Stiel Stiele Minze

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln. Staudensellerie waschen, putzen, eventuell entfädeln und in 1 cm breite Stücke schneiden. Möhren putzen und schälen, dickere längs halbieren. Lauch längs halbieren, waschen und das Weiße und Hellgrüne in 5 mm breite Stücke schneiden. Salzzitrone abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden und fein hacken. Petersilie mit den Stielen fein schneiden.
  2. 4 El Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Lauch darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Harissa und Ducca unterrühren, kurz mitdünsten. Salzzitronenstückchen und Linsen zugeben. Mit Fond und 400 ml Wasser auffüllen, kurz aufkochen lassen. Zimtstange und Petersilie zugeben und offen unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 40 Minuten kochen.
  3. Inzwischen Birnen waschen, vierteln, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. In einem Topf mit Weißwein, 3–4 El Wasser, Zucker und Rosmarin aufkochen. Bei mittlerer Hitze 6–8 Minuten offen kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast voll-ständig verkocht ist. Beiseitestellen.
  4. Die Haut von den Entenbrustfilets schneiden und fein würfeln. In einer Pfanne im restlichen Öl (1 El) bei mittlerer Hitze knusprig auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Entenbrüste auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In der Pfanne im heißen Entenfett bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten braten. Fleisch in grobe Stücke schneiden und zum Eintopf geben.
  5. Joghurt in einer kleinen Schale glatt rühren und mit Zitronenschale, Chiliflocken, Schwarzkümmel und etwas Ducca bestreuen.
  6. Linseneintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit abgezupften Minzblättern und einigen Birnenwürfeln sowie etwas knuspriger Entenhaut bestreuen. Mit Gewürzjoghurt und restlicher Entenhaut sowie restlichen Birnenwürfeln servieren.