Mac-’n’-Cheese-Muffins

Für jeden Tag 5/2020
Mac-’n’-Cheese-Muffins
Foto: Matthias Haupt
Speck und Gouda würzen die Muffins. Ein knackfrischer Salat dazu und das Vergnügen ist perfekt.
Anne Haupt
Koch: Anne Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Backen, Nudeln - Pasta

Pro Portion

Energie: 862 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 68 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Scheibe Scheiben Speck (durchwachsen)

Butter (für das Blech)

g g Nudelauflauf (s. Rezept unten)

g g Gouda (geraspelt)

Römersalatherz

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zucker

El El Öl

El El Schnittlauch (in Röllchen geschnitten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Je 2 Speckscheiben kreuzweise in 4 gefettete Mulden eines Muffin-Blechs legen. Auflauf vom Vortag in die Muffin-Mulden verteilen, dabei leicht andrücken. Die Speckenden darüberklappen, mit dem Käse bestreuen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 30 Min. backen.
  2. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Essig, etwas Salz, Pfeffer, Zucker und 2 El Wasser verrühren, Öl nach und nach unterrühren, mit dem Salat und den Schnittlauchröllchen mischen. Muffins vorsichtig aus den Mulden lösen und mit dem Salat servieren.

Für dieses Rezept benötigen Sie dieses als Basis: