Mandel-Pesto-Pasta

Für jeden Tag 5/2020
Mandel-Pesto-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Mit Petersilienpesto für das gewisse Extra!
Anne Haupt
Koch: Anne Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 940 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Salzmandeln

rote Spitzpaprikaschote

g g Spaghetti

Bund Bund Petersilie

Knoblauchzehen

g g Parmesan (gerieben)

ml ml Olivenöl

Salz

Pfeffer

g g Parmesan (geraspelt)

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Salzmandeln grob hacken. Spitzpaprika putzen, in dünne Ringe schneiden und in ein Nudelsieb geben. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  2. 11/2 Bund Petersilie abzupfen, mit Mandeln und Knoblauchzehen im Blitzhacker zerkleinern. 40 g geriebenen Parmesan und Olivenöl kurz untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln über den Paprikaringen abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Paprikaringe mit zwei Drittel des Pestos und dem Nudelwasser mischen, evtl. nachwürzen. Mit 30 g geraspeltem Parmesan und 1 El gehackter Petersilie bestreut servieren. Restliches Pesto kalt stellen (s. Rezept unten).
Tipp