Maronenmus

essen & trinken 1/2019
Maronenmus
Rum und Zitrone begleiten die nussige Süße der Maronen feinwürzig und frisch
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 27 kcal, Kohlenhydrate: 6 g,

Zutaten

Für
8
Gläser
800

g g Maronen (gegart, geschält, vakuumverpackt)

400

g g brauner Zucker

70

ml ml Zitronensaft

1

geh. Tl geh. Tl Vanillepaste

2

geh. Tl geh. Tl Bio-Zitronenschale

50

ml ml brauner Rum

Außerdem: 8 sterilisierte Twist-off-Gläser (à 200 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Für 8 Gläser (à 200 ml Inhalt)

  2. Maronen und 250 ml Wasser in einem Topf zugedeckt aufkochen und 10 Minuten bei milder Hitze kochen lassen.
  3. Zucker, 350 ml Wasser und Zitronensaft in einem großen Topf offen aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Vanillepaste, Zitronenschale und Maronen mit Flüssigkeit zugeben und mit dem Schneidstab fein pürieren.
  4. Maronenmasse unter Rühren aufkochen, dann 2 Minuten unter Rühren kochen lassen. Vom Herd nehmen, Rum unterrühren, sofort randvoll in sterilisierte Twist-off- Gläser füllen. Gläser verschließen, 5 Minuten auf den Deckel stellen, umdrehen und auskühlen lassen.
Tipp Geöffnete Gläser im Kühlschrank aufbewahren, dort hält sich das Mus bis zu 10 Tage.