Möhren-Risotto mit Lammfilet

essen & trinken 3/2021
Möhren-Risotto mit Lammfilet
Foto: Jorma Gottwald
Lammfromm schmiegt sich das Filet an das Möhrenrisotto. Das alles in 35 Minuten und ist damit superschnell auf dem Tisch!
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Schnell, Feierabendrezepte, Hauptspeise, Lamm, Reis

Pro Portion

Energie: 501 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
60

g g Schalotten

1

Bio-Zitrone

500

ml ml Gemüsefond

500

ml ml Möhrensaft

40

g g Butter

200

g g Risotto-Reis (z. B. Carnaroli)

150

ml ml Weißwein

1

Lorbeerblatt

Salz

Pfeffer

200

g g Kirschtomaten (an der Rispe)

10

g g Butterschmalz

12

Lammfilets (à 50—60 g)

4

Stiel Stiele Salbei

20

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan; fein gerieben)

Zubereitung

  1. Überschrift

  2. Schalotten in feine Würfel schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und 1 Tl Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, den Saft auspressen und beiseitestellen. Fond und Möhrensaft in einem Topf kurz aufkochen lassen, dann warm stellen.
  3. 20 g Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten glasig dünsten. Reis zugeben und unter Rühren kurz andünsten. Mit Wein ablöschen und stark einkochen. Lorbeer und so viel von der heißen Möhrensaft-Fond-Mischung zugeben, dass der Reis knapp bedeckt ist. Offen unter gelegentlichem Rühren 18–20 Minuten garen. Dabei nach und nach restlichen heißen Fond zugießen. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Tomaten (an der Rispe) waschen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Lammfilets darin bei mittlerer bis starker Hitze 2—3 Minuten rundum braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. 10 g Butter, Salbei und Tomaten zugeben und bei mittlerer Hitze weitere 2–3 Minuten braten. Pfanne vom Herd ziehen und die Lammfilets darin kurz ruhen lassen.
  5. Restliche Butter und geriebenen Käse in den Risotto rühren. Zitronenschale und 1–2 El Zitronensaft unterrühren. Risotto auf vorgewärmte Teller verteilen, mit Lammfilets, Tomaten und Salbei anrichten. Mit Pfeffer bestreuen und servieren.