Ofen-Camembert mit Birnen-Chutney

essen & trinken 1/2022
Ofen-Camembert mit Birnen-Chutney
Foto: Tobias Pankrath
Offen für Versuchungen: Erst schmilzt der in Weinblätter gehüllte Käse dahin und dann alle, die ihn probieren dürfen – mit knackigknusprigem Salat als Sidekick.
Achim Ellmer, e&t Koch
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 761 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat

100

g g Graubrot (altbacken)

2

El El Sonnenblumenöl

1

El El Brotgewürz

80

g g Feldsalat

1

El El Aceto balsamico bianco

3

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Birnen-Chutney

2

Birnen (à 200 g)

10

g g Ingwer (frisch)

1

rote Chilischote

60

g g Zucker

100

ml ml Birnensaft

1

Sternanis

Camembert

3

Knoblauchzehen

8

Stiel Stiele glatte Petersilie

1

Tl Tl Pfeffer (Mélange Noir (Pfeffermischung von Fam. Holland; www.altesgewuerzamt.de))

4

El El Olivenöl

24

Stück Stück Weinblätter (in Lake; mehr nach Belieben)

2

Camembert

Außerdem: Küchengarn

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Salat Brot in 2–3 mm dicke Scheiben schneiden. Brotscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Backpapier bedecken und mit einer Teigrolle kräftig darüber-rollen. Oberes Backpapier abnehmen, Brotscheiben dünn mit Sonnenblumenöl bestreichen und mit Brotgewürz leicht bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 6–8 Minuten knusprig backen. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.
  2. Für das Chutney Birnen schälen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote waschen, putzen, längs halbieren, entkernen und fein schneiden. Birnen, Ingwer, Chili und Zucker in einem Topf mischen. Birnensaft und Sternanis zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze unter gele-gentlichem Rühren 5–8 Minuten einkochen lassen. Beiseitestellen.
  3. Für den Camembert Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch, Petersilie, Mélange Noir und etwas Salz im Mörser grob zerstoßen, Olivenöl unterrühren.
  4. Weinblätter auf Küchenpapier abtropfen lassen. Camemberts jeweils auf der Oberseite mehrfach kreuzweise einritzen. Petersilien-Pfeffer-Öl in die entstandenen Lücken geben. Weinblätter überlappend zu 2 großen Kreisen auslegen. Je 1 Camembert in die Mitte setzen. Weinblätter darüberschlagen und die so entstandenen Päckchen mit Küchengarn fixieren. Camemberts auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft 140 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten backen.
  5. Inzwischen für den Salat Feldsalat verlesen, waschen und trocken schleudern. Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren, über den Feldsalat geben und vorsichtig mischen. Brotchips grob zerbrechen und vorsichtig unterheben.
  6. Camembert-Päckchen aus dem Backofen nehmen, Küchengarn entfernen und den Käse freilegen. Ofen-Camemberts mit Birnen-Chutney und Feldsalat servieren.