Ofen-Risotto milanese mit süßsaurem Gemüse

essen & trinken 1/2022
Ofen-Risotto milanese mit süßsaurem Gemüse
Foto: Tobias Pankrath
Der Griff nach Gold: Dass man bei Risotto nicht immer rühren muss, beweist diese safrangelbe Variante. Ein Mix aus Beten, Radieschen und Zwiebeln gart im Ofen gleich mit.
Koch: Vladlen Gordiyenko
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Vegetarisch, Gut vorzubereiten, Italienisch

Pro Portion

Energie: 567 kcal, Kohlenhydrate: 93 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gemüse

1

Schalotte

1

Knoblauchzehe

6

bunte Bete (à 70 g)

1

Bund Bund Radieschen

12

Perlzwiebeln

2

El El Olivenöl

1

El El Honig

4

El El Chardonnay-Essig

2

Zweig Zweige Rosmarin (klein)

1

Beet Beete Petersilienkresse

Ofen-Risotto

2

Schalotten

2

Knoblauchzehen

800

ml ml Gemüsefond

2

Döschen Döschen Safranfäden (0,1 g)

10

g g Butter (weich, zum Fetten der Form)

400

g g Risotto-Reis

200

ml ml Weißwein

50

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan; fein gerieben)

Außerdem: rechteckige Auflaufform (ca. 20 x 30 cm)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Gemüse Schalotte und Knoblauch fein würfeln. Beten sorgfältig waschen. Das Grün knapp abschneiden und die Beten schälen und vierteln (Küchenhandschuhe benutzen!). Radieschen putzen, waschen, trocken tupfen und halbieren. Perlzwiebeln schälen und vierteln.
  2. Für den Ofen-Risotto Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Fond mit Schalotten, Knoblauch und Safran kurz aufkochen. Auflaufform mit Butter fetten. Reis mit Wein, Salz und Pfeffer mischen und in die Form geben. Heiße Fondmischung vorsichtig angießen. Auflaufform mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 30–35 Minuten garen.
  3. Inzwischen für das Gemüse Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und darin Schalotten, Knoblauch, Beten, Radieschen und Perlzwiebeln bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten dünsten. Honig und Essig zugeben und kurz erhitzen. Rosmarinzweige zugeben. Gemüse mit Deckel neben dem Risotto im heißen Backofen 20 Minuten garen. Kresse vom Beet schneiden.
  4. Risotto und Gemüse aus dem Ofen nehmen. 40 g geriebenen Käse unter den Risotto rühren. Risotto auf vorgewärmte Teller geben, etwas Gemüse darauf verteilen. Mit Petersilienkresse und restlichem Käse (10 g) bestreuen und mit restlichem Gemüse servieren.
Tipp „Ein guter Fond ist die Basis für einen gelungenen Risotto. Achten Sie daher beim Kauf auf Qualität – oder verwenden Sie selbst gekochten Fond.“ »e&t«-Koch Vladlen Gordiyenko