Ofenmöhren mit Sonnenblumenkern­püree

essen & trinken 9/2019
Ofenmöhren mit Sonnenblumenkern­püree
Foto: Julia Hoersch
Das cremige Püree umschmeichelt die mit Curry gewürzten Möhren. Dank Kapern und Ingwer kann die Kräuter-Salsa da gut mithalten.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 1 Stunde plus 190 Minuten Einweichzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 673 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
4
Portionen
220

g g Sonnenblumenkerne

800

g g Möhren (bunt)

110

ml ml Olivenöl

1

El El mildes Currypulver

Salz

Pfeffer

2

Eier (Kl. M)

20

g g Ingwer (frisch)

80

g g glatte Petersilie

4

Stiel Stiele Minze

5

Stiel Stiele Basilikum

3

El El Zitronensaft

1

El El Rotweinessig

2

El El Kapern (z. B. Nonpareilles; abgetropft)

1

Knoblauchzehe

2

El El Creme-fraiche

1

grüne Pfefferschote

Zubereitung

  1. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. 200 g Sonnenblumenkerne mit 250 ml Wasser in eine Schale geben, mindestens 3 Stunden einweichen.
  2. Möhren schälen, je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Auf einem Backblech mit 30 ml Öl, Curry, Salz und Pfeffer mischen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 35–40 Minuten garen.
  3. Inzwischen Eier in kochendem Wasser 9 Minuten garen, abschrecken und pellen.
  4. Für die Salsa verde Ingwer schälen und grob schneiden. Kräuterblätter mit 2 El Zitronensaft, Essig, 40 ml Öl, Kapern, Ingwer und Knoblauch in der Küchenmaschine fein pürieren. Restliches Öl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Sonnenblumenkerne abgießen, dabei 150 ml Einweichwasser auffangen. Kerne mit aufgefangenem Einweichwasser, restlichem Zitronensaft und Crème fraîche in der Küchenmaschine pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Sonnenblumenkernpüree in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen.
  6. Pfefferschote putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Eier halbieren, Eigelb und Eiweiß getrennt hacken. Möhren mit Sonnenblumenkernpüree anrichten. Mit Salsa verde beträufeln, mit Ei, Pfefferschote und restlichen Sonnenblumenkernen bestreuen.