Paniertes Hähnchenschnitzel

Für jeden Tag 5/2020
Paniertes Hähnchenschnitzel
Foto: Matthias Haupt
Caesar Salad de luxe: crunchiges Hähnchen, cremiges Dressing. Mmh…!
Fertig in 30 Minuten pro Portion

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 787 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 52 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffelpüreeflocken

El El Mehl

g g Parmesan (gerieben)

Salz

Pfeffer

g g Butter

Hähnchenbrustfilets (à 180g)

Römersalate

g g Kirschtomaten

El El Mayonnaise

El El Milch

Knoblauchzehe

Tl Tl Zitronensaft

Stiel Stiele Basilikum

Bio-Zitronenspalten

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Kartoffelpüreeflocken, Mehl und 30 g Parmesan mischen. Salzen und pfeffern.
  2. Butter in einem Topf zerlassen. Hähnchenfleisch waagerecht halbieren, um 4 dünne „Schnitzel“ zu bekommen. Mit Butter bestreichen, in der Kartoffelpüreemischung wenden und andrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im heißen Ofen im unteren Drittel 8–10 Min. goldbraun backen.
  3. Salat waschen, trocken schütteln und in Stücke schneiden. Tomaten halbieren und mit dem Salat in einer Schüssel mischen. Mayonnaise und Milch in eine Schüssel geben. Knoblauch fein reiben und mit rest­lichem Parmesan unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Salat mit dem Dressing beträufeln und mit den Hähnchenschnitzeln, abge­zupften Basilikumblättern und Zitronen­spalten servieren.
Tipp Der Kartoffel-Trick
Besonders schön knusprig wird die Panierung, weil wir Kartoffelpüreeflocken statt Semmelbrösel genommen haben. Parmesan sorgt oberndrein für eine tolle Würze.