VG-Wort Pixel

Pannfisch

Für jeden Tag 7/2010
Pannfisch
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 786 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 52 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Zwiebeln (kleine)

400

g g gekochte Pellkartoffeln (am besten vom Vortag)

300

g g Rotbarschfilet

1

Bund Bund Dill

0.5

Salatgurke

4

Tl Tl Zitronensaft

1

El El Butter

1

Mehl

150

ml ml Milch

200

ml ml Schlagsahne

1

El El mittelscharfer Senf

Salz

Pfeffer

1

El El Butterschmalz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel fein würfeln. 1 Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Kartoffeln pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Fisch in 4 cm große Stücke schneiden. Dill hacken. Gurke streifig schälen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Gurken mit der Hälfte des Dills und 1 Tl Zitronensaft mischen.
  2. Butter in einem Topf schmelzen. Die gewürfelten Zwiebeln darin 2 Min. dünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz mitdünsten. Milch und Sahne zugießen, aufkochen und unter Rühren bei mittlerer Hitze 10 Min. kochen. Sauce mit Senf, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und dem restlichen Dill würzen und warm halten.
  3. 1/2 El Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin 5 Min. goldbraun braten, leicht salzen und pfeffern. Zwiebelstreifen zugeben und 3 Min. mitbraten. Kartoffeln und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.
  4. Fisch leicht salzen und pfeffern. In der Pfanne in 1/2 El heißem Butterschmalz von beiden Seiten 3 Min. braten. Kartoffeln und Zwiebeln zugeben. Alles mit der Senfsauce und den Gurken servieren.