Polenta mit Balsamico-Gemüse

essen & trinken 6/2021
Polenta mit Balsamico-Gemüse
Foto: Tobias Pankrath
Wenn cremige Polenta auf aromatisches Balsamico-Gemüse trifft, dann ist italienischer Genuss garantiert!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 616 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gemüse

g g Perlzwiebeln (ersatzweise kleine Schalotten)

El El Zucker

ml ml Aceto balsamico

Salz

Lorbeerblätter

Tl Tl Speisestärke

Ochsenherztomate (200 g)

g g Spinat (Babyleaf-Spinat)

El El Olivenöl

Polenta

Knoblauchzehe

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

g g Polenta

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Gemüse Perlzwiebeln schälen. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren lassen. 100 ml Wasser, Balsamico, 1 Prise Salz und Lorbeer zugeben und aufkochen lassen. Stärke mit 2–3 El kaltem Wasser glatt rühren und unter Rühren in den kochenden Essigsud geben. Perlzwiebeln zugeben, bei milder bis mittlerer Hitze 20–25 Minuten garen. Tomate waschen, die Stielansätze entfernen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.
  2. Für die Polenta Knoblauch fein hacken und mit Sahne und Milch in einem Topf aufkochen. Polenta einrühren und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 1 Minute kochen lassen. Bei kleinster Hitze 10 Minuten quellen lassen, gelegentlich umrühren.
  3. Für das Gemüse Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten dünsten. Balsamico-Perlzwiebeln mit der Hälfte vom Essigsud zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Handvoll Spinat beiseitestellen. Restlichen Spinat unter das Gemüse heben und in sich zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Polenta vom Herd nehmen. 40 g Käse fein reiben, unterrühren. Polenta mit Balsamico-Gemüse auf vorgewärmten Tellern verteilen. Restlichen Käse darüberhobeln, beiseitegestellten Spinat darübergeben und servieren.
Tipp Am besten gleich eine größere Menge Balsamico-Zwiebeln zubereiten. Sie halten in verschlossenen Gläsern im Kühlschrank mehrere Wochen und sind super als Antipasti.