Pulled Mushroom Burger

essen & trinken 11/2021
Pulled Mushroom Burger
Foto: Thorsten Suedfels
Voll gut drauf: Kräftig gebratene Austernpilze mit einer zitronigen Mayonnaise und würzigem Cheddar, köstlich verpackt im selbst gebackenen Burger-Brötchen.
Koch: Vladlen Gordiyenko
Fertig in 1 Stunde plus Gehzeiten 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 725 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Burger-Brötchen

g g Mehl ((Type 550) plus etwas zum Bearbeiten)

g g brauner Zucker

g g Hefe (frisch, ½ Würfel)

ml ml Milch (lauwarm)

g g Butter

Salz

Ei (Kl. M)

Zitronen-Mayo

g g Mayonnaise

Tl Tl brauner Zucker

Salz

Bio-Zitronen (klein)

Belag

g g helle Sesamsaat

g g Austernpilze

El El Öl (neutral, z. B. Maiskeimöl)

ml ml Hoisin-Sauce (Asia-Laden)

Msp. Msp. Chiliflocken

rote Zwiebel

Scheibe Scheiben Cheddar

g g Frisée-Salat (geputzt)

Stiel Stiele Koriandergrün

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brötchen 20 g Mehl und Zucker in einer Rührschüssel mischen. Hefe hineinbröseln. 80 ml lauwarmes Wasser und Milch zugeben, verrühren. Vorteig abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  2. Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Restliches Mehl (230 g), 1 Tl Salz, Ei und flüssige Butter zum Vorteig geben. Mit den Knethaken des Handrührers (oder in der Küchenmaschine) 5 Minuten verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Hefeteig auf leicht der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und am besten mit der Teigkarte in 6 Portionen (à ca. 80 g) teilen. Zu Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und flach (ca. 1,5 cm hoch) drücken. Abgedeckt an einem warmen Ort weitere 40 Minuten gehen lassen.
  4. Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 18–20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  5. Für die Zitronen-Mayo Mayonnaise mit Zucker und 1 Prise Salz glatt rühren. Zitronen heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. 1 Zitrone halbieren, den Saft auspressen. Zitronenschale und -saft mit der Mayonnaise verrühren und in ein Schälchen füllen. Abgedeckt kalt stellen.
  6. Für den Belag Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Austernpilze putzen und mit den Händen in grobe Stücke teilen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Pilze bei starker Hitze 2–3 Minuten braten. Vom Herd nehmen und mit Hoisin-Sauce, Chili und Sesam mischen. Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  7. Burger-Brötchen waagerecht halbieren und auf den Schnittflächen in einer heißen Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Unterseiten mit Zitronen-Mayo bestreichen. Mit je 1 Scheibe Cheddar belegen, dann heiße Austernpilze, rote Zwiebeln, Friseé und abgezupfte Korianderblätter darauf verteilen. Oberseiten der Brötchen darauflegen und servieren.