Radicchio-Salat mit ofengerösteten Möhren und Pastinaken

essen & trinken 3/2021
Radicchio-Salat mit ofengerösteten Möhren und Pastinaken
Foto: Jorma Gottwald
Knackig frisch und schillernd schön: Unser Bittersalat mit lauwarmem Ofengemüse, Balsamico-Feigen-­ Vinaigrette, Röst-Pistazien und Schimmelkäse-Topping mit Würzgrad nach Wahl.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 462 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat

600

g g Möhren (schlanke)

500

g g Pastinaken (schlanke)

4

El El Rapsöl (zum Braten)

Salz

70

g g Pistazien (geröstet, gesalzen, in der Schale)

300

Radicchio di Treviso

150

g g Blauschimmelkäse (z.B. Bergader „1902“)

Feigen-Vinaigrette

1

Schalotte (30 g)

2

getrocknete Feigen (Softfeigen)

6

El El Aceto balsamico

2

El El Sojasauce

2

El El Pistazienöl (z.B. „La Monegasque“ von Dittmann; ersatzweise Olivenöl)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Salat Backofen und ein Backblech auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. Möhren und Pastinaken putzen, schälen und der Länge nach vierteln. Viertel quer halbieren und in einer Schüssel mit Öl und etwas Salz mischen.
  2. Backblech aus dem Ofen nehmen und mit Backpapier belegen. Möhren und Pastinaken darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen wie oben auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten rösten, dabei 1-mal wenden.
  3. Inzwischen für die Feigen-Vinaigrette Schalotte fein würfeln, in einem feinen Sieb mit kochend heißem Wasser überbrühen, abschrecken und abtropfen lassen. Feigen entstielen, würfeln und in einen Rührbecher geben. Balsamico, Sojasauce und 3–4 El kaltes Wasser zugeben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Schalotten und Pistazienöl unterrühren.
  4. Pistazien schälen und grob hacken. Möhren und Pastinaken auf dem Backblech auf einem Gitter 10 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen Radicchio putzen, waschen und der Länge nach halbieren. Hälften schräg in fingerdicke Streifen schneiden und auf eine Platte geben. Möhren und Pastinaken auf den Radicchio geben und mit der Feigen-Vinaigrette beträufeln. Pistazien darüberstreuen. Käse daraufkrümeln und servieren.
Tipp Möhren und Pastinaken lassen sich gut vorbereiten. Gemüse kalt stellen und 45 Minuten vor dem Anrichten Zimmertemperatur annehmen lassen. Auch die Feigen-Vinaigrette lässt sich gut vorbereiten.