Rösti-Auflauf

Für jeden Tag 1/2019
Rösti-Auflauf
Foto: Matthias Haupt
Sieht gut aus – schmeckt noch besser: Mit Cabanossi gewürzte Kartoffeln mit Ei.
Anne Haupt
Koch: Anne Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Brunch, Hauptspeise, Auflauf, Backen, Eier, Gemüse, Schwein

Pro Portion

Energie: 855 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
2
Portionen
100

g g Cabanossi

1

Zwiebel

600

g g festkochende Kartoffeln

5

El El Öl

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

20

g g Butter

4

Eier (Kl. M)

0.5

Endiviensalat

2

El El Weißweinessig

Zucker

Zubereitung

  1. Cabanossi fein würfeln. Zwiebel grob raspeln. Kartoffeln schälen und grob raspeln. Zwiebeln und Kartoffeln in einem Tuch gut ausdrücken. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Cabanossi-Würfel darin knusprig anbraten, Zwiebel- und Kartoffelraspel untermischen und weitere 5–8 Min. braten, dabei mehrfach wenden. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 25x23 cm) geben. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 20 Min. backen.
  3. Mit einer kleinen Kelle 4 Mulden in die Rösti-Masse drücken. Eier in die Mulden schlagen. Weitere 10 Min. auf der 2. Schiene von unten backen.
  4. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. In einer Schüssel mit Essig, restlichem Öl, etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker mischen. Zum Auflauf servieren.