Rosen-Lebkuchentaler

essen & trinken 11/2021
Rosen-Lebkuchentaler
Foto: Thorsten Suedfels
Hübsch auf Linie: Unsere veganen Goldstücke beziehen ihre fruchtige Süße aus Datteln und Apfelmark. Mit feinen Noten von Kokos und Rose.
Koch: Julia Otto
Fertig in 2 Stunden plus Kühlzeit 2 Stunden plus Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 88 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
40
Portionen

Teig

Bio-Zitrone

g g Kokosfett

g g Datteln (ohne Kern)

g g Apfelmus (ungesüßt)

El El Rosenwasser (Apotheke)

g g Dinkelmehl (Type 630, plus etwas zum Bearbeiten )

Tl Tl Weinsteinbackpulver

Tl Tl Natron

El El Kakao (ungesüßtes Kakaopulver; z. B. von Bensdorp)

g g Haselnusskerne (gemahlen)

Tl Tl Lebkuchengewürz

Verzierung

g g Zartbitterkuvertüre (70 % Kakao)

El El Sonnenblumenöl

El El Rosenblüten (unbehandelt, getrocknet (z. B. www.bosfood.de)

Blatt Blätter Blattgold (essbar, 22 Karat; à 5 x 5 cm; z. B. www.pati-versand.de)

Außerdem: runder Ausstecher (4,5 cm Ø)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Kokosfett in einem Topf bei milder Hitze schmelzen. Datteln, Kokosfett, Apfelmark und Rosenwasser im Küchenmixer zu einer glatten Paste mixen. In eine Schüssel geben und mit Zitronenschale, Dinkelmehl, Backpulver, Natron, Kakaopulver, gemahlenen Nüssen und Lebkuchengewürz mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  2. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Mit dem runden Ausstecher dicht an dicht ca. 40 Taler ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen (eventuell Teigreste zusammenkneten, erneut wie oben ausrollen und ausstechen). Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  3. Für die Verzierung die Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen. Beiseitestellen und Öl unterrühren. Taler zur Hälfte eintunken, leicht abstreifen und auf Backpapier legen. Einen Streifen aus getrockneten Rosenblütenblättern auf die Kuvertüre streuen (Blätter eventuell grob zerkrümeln), die Seiten mit Blattgold verzieren und aushärten lassen.
Tipp Aufbewahrung: Luftdicht verpackt ca. 6 Wochen haltbar.