Rote-Bete-Birnen-Pfannkuchen

essen & trinken 12/2020
Rote-Bete-Birne Pfannkuchen
Foto: Jorma Gottwald
So schnell und so lecker: In nur 25 Minuten steht dieses Essen mit Rote Bete, Ziegenkäse und Birnen auf dem Tisch.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 959 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 54 g

Zutaten

Für
2
Portionen
150

g g Mehl

250

ml ml Milch

Salz

0.25

Tl Tl Chiliflocken

2

Eier (Kl. M)

2

Frühlingszwiebeln

1

Birne (z. B. Forelle)

2

Rote Beten (à 80–100 g; vorgegart; vakuumiert)

3

Stiel Stiele krause Petersilie

4

El El neutrales Öl (z. B. Maiskeimöl)

150

g g Ziegenkäserolle

2

El El Walnussöl

Zubereitung

  1. Für den Pfannkuchenteig Mehl, Milch, 1/2 Tl Salz und Chiliflocken mit dem Schneebesen glatt rühren. Eier unterrühren und den Teig 10 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Birne waschen, trocken tupfen und längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Rote Bete in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Petersilie mit den Stielen fein schneiden.
  3. 2/3 der geschnittenen Petersilie und Frühlingszwiebeln unter den Pfannkuchenteig rühren. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne (20—24 cm Ø) erhitzen. Die Hälfte des Teiges in die Pfanne gießen, die Hälfte der Birnenscheiben und Beten darauf verteilen. Bei mittlerer Hitze 2—3 Minuten backen. Pfannkuchen mithilfe eines großen Topfdeckels wenden und in 2—3 Minuten fertig backen. Pfannkuchen auf einen flachen Teller gleiten lassen und mit einem Teller bedeckt im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) warm stellen, bis der zweite Pfannkuchen ebenso gebacken ist.
  4. Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden und auf den Pfannkuchen verteilen. Mit restlicher Petersilie bestreuen und mit jeweils 1 El Walnussöl beträufeln.

Mit einem leistungsstarken, aber platzsparendem Handmixer vermengen Sie die Zutaten im Handumdrehen. Entdecken Sie in unserem Handmixer-Vergleich die besten Modelle.