Rum-Nuss-Würfel

Für jeden Tag 12/2020
Rum-Nuss-Würfel
Foto: Matthias Haupt
Zum selber essen oder verschenken – Nüsse, Schokolade und Rum harmonieren wunderbar.
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 56 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
24
Stück

g g Walnusskerne

g g Zartbitterschokolade

g g Butter (weich)

g g Zucker

Tl Tl Vanillepaste

El El Rum (braun, nach Belieben mehr)

Salz

Eier (KL. M)

g g Mehl

Tl Tl Weinsteinbackpulver

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Puderzucker


Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Walnüsse und Schokolade hacken.
  2. 230 g Butter, Zucker, Vanillepaste, 2 El Rum und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. cremig-weiß rühren.
  3. Eier nacheinander einrühren. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen und zügig unter den Teig rühren. Schokolade und die Hälfte der Walnüsse unterheben.
  4. Ein tiefes Backblech mit 20 g Butter fetten, Teig einfüllen und glatt streichen. Mit restlichen Walnüssen bestreuen. Im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 25–30 Min. backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
  5. Puderzucker mit 1–2 El Rum glatt rühren und mit einem Löffel streifig über dem Kuchen verteilen. Den Kuchen in Würfel schneiden und servieren oder verschenken.
Tipp