Rumpsteaks mit Rösti, Spargel und Remoulade

essen & trinken 7/2021
Rumpsteaks mit Rösti, Spargel und Remoulade
Foto: Florian Bonanni
Hier wird gebrutzelt: Spargel, zartes Rumpsteak und goldbraun gebratene Rösti. Das Trio wird mit selbst gemachter Remoulade ergänzt.
Koch: Tom Pingel
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1077 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 86 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Remoulade

Schalotte

g g Gewürzgurken

Tl Tl Kapern

Sardellenfilets (in Öl)

Stiel Stiele Estragon

g g Mayonnaise

El El mittelscharfer Senf

Bio-Zitrone (davon die Schale, fein abgerieben)

Salz

Pfeffer

Rösti, Spargel und Steaks

g g mehligkochende Kartoffeln

Salz

El El Butterschmalz (30 g)

g g grüner Spargel

El El Olivenöl

Rumpsteaks (à ca. 150 g)

Knoblauchzehe

Zweig Zweige Rosmarin

El El Butter (10 g)

Pfeffer


Zubereitung

  1. Für die Remoulade Schalotte und Gewürzgurken fein würfeln. Kapern und Sardellenfilets abtropfen lassen und fein hacken. Estragonblätter abzupfen und fein schneiden. Mayonnaise, Senf, Zitronenschale und -saft verrühren. Vorbereitete Zutaten unterrühren. Remoulade mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen.
  2. Für die Rösti Kartoffeln waschen, trocken tupfen. Ungeschält auf der Haushaltsreibe grob raspeln. Masse in ein Sieb geben, gut ausdrücken und mit Salz würzen. Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffelmasse in 6 kleinen Portionen hineingeben, etwas flach drücken und bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite 5 Minuten goldbraun braten. Rösti auf dem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten warm stellen.
  3. Spargel waschen, die Enden ca. 1 cm breit abschneiden. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin bei mittlerer bis starker Hitze 4–5 Minuten braten. Leicht salzen und zu den Röstis aufs Backblech geben.
  4. Für die Steaks restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks salzen und darin bei starker Hitze von jeder Seite 1 Minute anbraten. Hitze reduzieren und Steaks in 4 Minuten fertig braten. Nach 2 Minuten angedrückte Knoblauchzehe, Rosmarin und Butter zugeben. Steaks in der letzten Minute mehrmals mit Bratfett übergießen. Pfanne vom Herd ziehen, Steaks 5 Minuten ruhen lassen.
  5. Steaks mit Spargel und Rösti auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas Pfeffer bestreuen und mit Remoulade servieren.