Sauerkraut-Lasagne mit Kasselernacken

essen & trinken 1/2021
Sauerkraut-Lasagne mit Kasseler-Nacken
Foto: Marie-Therese Cramer
Zwischen dünnen Nudelschichten steckt eine deftige Mischung aus Kraut und Kasseler, umgarnt von einer cremigen Béchamel-Sauce, die mit zwei Sorten Senf verfeinert wird.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 542 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Béchamel-Sauce

30

g g Butter (plus etwas zum Fetten der Form)

30

g g Mehl

600

ml ml Milch

1

Lorbeerblatt

Salz

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

2

El El Senf (grob)

1

Tl Tl Senf (scharf)

Füllung

150

g g Zwiebeln

400

g g Kasselernacken

2

Dose Dosen Sauerkraut (à 300 g Füllmenge)

150

g g Bergkäse

4

Stiel Stiele glatte Petersilie

4

El El Olivenöl

1

El El Tomatenmark

1

El El edelsüßes Paprikapulver

1

El El Majoran (getrocknet)

300

ml ml Geflügelfond

12

Lasagne-Blätter (ohne Vorkochen)

Außerdem: Auflaufform (30x25 cm)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Béchamel-Sauce Butter in einem Topf erhitzen. Mehl zugeben und bei milder Hitze unter Rühren 30 Sekunden anschwitzen. Die Hälfte der Milch zugießen und gut verrühren. Nach und nach restliche Milch zugießen, unter Rühren aufkochen. Lorbeer zugeben, Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei sehr milder Hitze 15 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren. Beide Senfsorten unterrühren, Sauce abkühlen lassen. Lorbeerblatt entfernen.
  2. Während die Sauce kocht, für die Füllung Zwiebeln fein würfeln. Kasseler in 1,5 cm große Würfel schneiden. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen, leicht ausdrücken. Käse fein reiben. Petersilienblätter abzupfen, mittelfein schneiden.
  3. 2 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Kassler darin rundum scharf anbraten, herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten dünsten. Sauerkraut zugeben und 5 Minuten mitdünsten. Tomatenmark zugeben und unter Rühren 2–3 Minuten anrösten. Sauerkraut mit Paprikapulver bestäuben, Majoran zugeben, Fond angießen und aufkochen. Petersilie und Kasseler untermischen, Füllung mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.
  4. Den Boden einer gefetteten Auflaufform mit 3–4 Lasagne-Platten belegen. Die Hälfte der Krautmischung, 1/3 vom Käse, 1/3 der Béchamel-Sauce und 3–4 Lasagne-Platten einschichten. Schichtung wiederholen und mit restlichen Lasagne-­Platten und restlicher Béchamel abschließen. Restlichen Käse darüber verteilen. Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 45–50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen und servieren.