Schoko-Fenchelspalten

essen & trinken 10/2019
Schoko-Fenchelspalten
Foto: Jorma Gottwald
Der Fenchel zeigt, dass er auch mit Schokolade glänzen kann. Zuerst wird er gekocht, dann im Ofen getrocknet und schließlich in Schokolade getaucht.
Fertig in 45 Minuten plus Abkühlzeit etwa 4 Stunden plus Trockenzeit 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 189 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

Bio-Orange

1

Fenchelknolle (etwa 350 Gramm)

200

g g Zucker

200

g g Zartbitterkuvertüre (54% Kakaoanteil)

5

g g Kokosöl

Außerdem: Küchenthermometer

Zubereitung

  1. Orange heiß waschen und trocken reiben. Orangenschale mit dem Zestenreißer abschälen. Fenchel putzen, waschen, die Stiele abschneiden, Grün entfernen. Stiele längs vierteln. Fenchelknolle halbieren und in 5 mm dicke Spalten schneiden. Zucker mit 200 ml Wasser in einem großen breiten Topf aufkochen und kochen lassen, bis sich der Zucker wieder gelöst hat. Orangenschale und Fenchel zugeben und bei milder bis mittlerer Hitze 5 Minuten leicht kochen lassen. 3 Stunden abkühlen lassen.
  2. Fenchel in ein feines Sieb abgießen, dabei den Sirup auf­fangen. Fenchel gut abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 70 Grad Umluft (Gas und Ober-/Unterhitze nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 3 Stunden trocknen. Auf dem Backblech abkühlen lassen.
  3. Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel mit dem Kokosöl im warmen Wasserbad (maximal 32 Grad; Thermometer benutzen!) schmelzen. Fenchelspalten in die Kuvertüre tauchen, mithilfe zweier Gabeln herausheben, sehr gut abtropfen lassen und auf Backpapier trocknen lassen. Zum Dessert servieren.
Tipp In einer verschließbaren Dose im Kühlschrank gelagert halten sich die Schoko-Fenchelspalten etwa 4 Wochen.