Schoko-Kuchen im Glas

Für jeden Tag 12/2020
Schoko-Kuchen im Glas
Foto: Matthias Haupt
Zum Verschenken oder selber naschen: Diese Schoko-Kuchen im Glas schmecken immer!
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Stück

g g Butter (weich, zum Ausfetten)

g g Zucker

g g Mehl

g g Kakaopulver

Tl Tl Weinsteinbackpulver

Tl Tl Natron

Tl Tl Vanillezucker

Salz

Ei (Kl. M)

ml ml Buttermilch

ml ml neutrales Öl


Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Sechs verschließbare ofenfeste Sturzgläser (z. B. von „Weck“, à 150 ml) ausfetten.
  2. Alle trockenen Zutaten und 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben. Ei, Buttermilch und Öl zufügen und mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Den Teig bis 2 cm unter den Rand in die Gläser füllen und auf einem Rost im heißen Ofen im unteren Drittel 25–30 Min. backen. Nach dem Backen sofort verschließen und abkühlen lassen (ca. 4 Wochen haltbar).
Tipp „Wenn Sie den Schoko-Kuchen verschenken, liefern Sie gleich den Tipp mit, dass er mit Schlagsahne und Himbeersauce noch besser schmeckt.“
»e&t«-Köchin Hege Marie Köster