Schoko-Kuchen im Glas

Für jeden Tag 12/2020
Schoko-Kuchen im Glas
Foto: Matthias Haupt
Zum Verschenken oder selber naschen: Diese Schoko-Kuchen im Glas schmecken immer!
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Stück
30

g g Butter (weich, zum Ausfetten)

160

g g Zucker

130

g g Mehl

30

g g Kakaopulver

1

Tl Tl Weinsteinbackpulver

0.5

Tl Tl Natron

2

Tl Tl Vanillezucker

Salz

1

Ei (Kl. M)

120

ml ml Buttermilch

75

ml ml neutrales Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Sechs verschließbare ofenfeste Sturzgläser (z. B. von „Weck“, à 150 ml) ausfetten.
  2. Alle trockenen Zutaten und 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben. Ei, Buttermilch und Öl zufügen und mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Den Teig bis 2 cm unter den Rand in die Gläser füllen und auf einem Rost im heißen Ofen im unteren Drittel 25–30 Min. backen. Nach dem Backen sofort verschließen und abkühlen lassen (ca. 4 Wochen haltbar).
Tipp „Wenn Sie den Schoko-Kuchen verschenken, liefern Sie gleich den Tipp mit, dass er mit Schlagsahne und Himbeersauce noch besser schmeckt.“
»e&t«-Köchin Hege Marie Köster