Schwarzwurzelsuppe mit Kräuteröl

essen & trinken 1/2022
Schwarzwurzelsuppe mit Kräuteröl
Foto: Tobias Pankrath
Schwarzwurzeln geben den Ton an, Croûtons sorgen für den knsuprigen Kontrast, und über allem duften Kresse und Petersilie.
Koch: Vladlen Gordiyenko
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 479 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen
30

ml ml Zitronensaft

600

g g Schwarzwurzeln

1

Zwiebel (ca. 60 g)

1

Knoblauchzehe

2

El El Butter (20 g)

100

ml ml Weißwein

300

ml ml Schlagsahne

400

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

1

Beet Beete Gartenkresse

4

El El Olivenöl

1

Laugenbrezel


Zubereitung

  1. Zitronensaft mit 1 l kaltem Wasser mischen. Schwarzwurzeln waschen, putzen, schälen (Küchenhandschuhen benutzen!) und sofort in das Zitronenwasser legen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Schwarzwurzeln schräg in 1 cm große Stücke schneiden.
  2. 1 El Butter in einem Topf erhitzen und darin bei mittlerer Hitze die Hälfte der Schwarzwurzeln, Zwiebeln und Knoblauch 2 Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Mit Sahne und Gemüsebrühe auffüllen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten offen leise kochen lassen. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und warm stellen.
  3. Für das Kräuteröl Petersilienblätter abzupfen. Gartenkresse vom Beet schneiden. Petersilie und die Hälfte der Kresse mit Olivenöl in ein hohes Gefäß (z. B. Rührbecher) geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  4. Für die Brezel-Croûtons Brezel in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig rösten. Croûtons aus der Pfanne nehmen. Die restlichen Schwarzwurzeln trocken tupfen. Restliche Butter (1 El) in einer Pfanne erhitzen und darin bei mittlerer bis starker Hitze die Schwarzwurzeln braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Schwarzwurzelsuppe in vorgewärmten tiefen Tellern mit Schwarzwurzeln und Croûtons anrichten. Mit restlicher Kresse bestreuen und mit Kräuteröl beträufeln.
Tipp Im Kühlschrank aufbewahrt ist das Kräuteröl gut 1 Woche haltbar.