Sellerieschnitzel mit Spinatsalat und Radieschen-Salsa

essen & trinken 9/2021
Sellerieschnitzel mit Spinatsalat und Radieschen-Salsa
Foto: Tobias Pankrath
Lassen Sie das Plattiereisen ruhig in der Schublade – in feiner Ei-Senf-Panierung gebraten und mit mild scharfer Radieschen-Salsa serviert, schmecken Sellerieschnitzel auch ohne größeren Kraftaufwand hervorragend.
Koch: Philipp Seefried
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Gemüse

Pro Portion

Energie: 359 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Sellerieschnitzel

g g Knollensellerie

Salz

Zucker

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

ml ml neutrales Öl (z. B. Maiskeimöl)

El El Honigsenf

Radieschen-Salsa

Bund Bund Radieschen

rote Zwiebel (60 g)

Knoblauchzehe

Bio-Limette

Bund Bund Koriandergrün

Salz

Zucker

Pfeffer

Msp. Msp. Piment d'Espelette

Spinatsalat

g g Spinat (Babyleaf)

El El Weißweinessig

El El Honig (flüssig)

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Überschrift

  2. Für die Sellerieschnitzel Sellerie putzen, schälen und aus dem mittleren Teil 4 Scheiben (à 5 mm Dicke) schneiden. Restlichen Sellerie anderweitig verwenden, z. B. für Gemüsebrühe. Selleriescheiben mit je 1 Prise Salz und Zucker einreiben und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Für die Radieschen-Salsa Radieschen putzen, die Blätter beiseitelegen. Radieschen waschen, trocken tupfen und achteln. Radieschengrün waschen, trocken schleudern, fein hacken. Rote Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Limette heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Limetten halbieren, den Saft auspressen. Korianderblätter von den Stielen abzupfen und fein schneiden. Radieschen, Radieschengrün, Limettenschale und -saft, Zwiebel, Knoblauch und Koriandergrün in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Piment d’Espelette würzen.
  4. Für den Spinatsalat Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Essig, Honig, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Vinaigrette beiseitestellen.
  5. Für die Sellerieschnitzel Eier, Mehl und Backpulver in einem tiefen Teller verquirlen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Selleriescheiben trocken tupfen und von beiden Seiten dünn mit je 1 El Honigsenf bestreichen. Selleriescheiben in der Eiermasse wenden, kurz abtropfen lassen, sofort in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun backen.
  6. Sellerieschnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwa Salz würzen. Spinatsalat mit der Vinaigrette vorsichtig mischen. Schnitzel mit Spinatsalat und je 1 El Radieschen-Salsa auf flachen Tellern anrichten, restliche Salsa extra servieren.